Erholung und Ruhe

Neßmersiel ist ein wunderbarer Ort für alle, die Ruhe und Entspannung suchen und die unberührte Natur des Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer genießen wollen. Das Deichvorland mit Salzwiesen, Schafen, Feldern und einer Vielzahl an Vogelarten und die unendliche Weite sind wohltuend für das Auge. Bei schönem Wetter bietet sich Spaziergängern auf dem Deich ein großartiger Blick zu den benachbarten Inseln Norderney, Baltrum und Langeoog. Massentourismus, Hochhäuser und übertriebenen Trubel sucht man hier vergebens. Neßmersiel ist der perfekte Urlaubsort für Familien, Paare und Einzelreisende, Aktivurlauber und Naturliebhaber, Reisende mit und ohne Hund.

Strand und Hafen

Auch Neßmersiel bietet als einer der wenigen Küstenorte über einen 25.000 Quadratmeter großen Sandstrand mit Strandkörben, einem Spielplatz und einem Kiosk. Für Vierbeiner gibt es hier einen eigenen Hundestrand mit Fun-Agility-Park und einer Laufzone.

Vom kleinen Hafen aus fahren täglich Fähren auf die Insel Baltrum. Bei einer Fahrtzeit von ca. einer halben Stunde lohnt sich auch ein Tagesausflug. Zudem werden Insel- und Erlebnisfahrten zu den Seehundsbänken, nach Norderney und Langeoog angeboten. Vom Ortskern Neßmersiel bis zum Hafen und Strand sind es ca. 1,5 km, so dass Fahrräder für den Urlaubszeitraum auf jeden Fall empfehlenswert sind. Nur wenige Meter vom Ferienhaus Roese entfernt befindet sich eine Fahrradvermietung.

Ortskern Neßmersiel

Neßmersiel ist geprägt durch eine große Ferienhaussiedlung, kann aber auch mit einem hübschen Ortskern aufwarten. Hier befinden sich Restaurants und Cafés, ein Marktplatz mit kleinem Supermarkt und Bäcker sowie Spielplätze. Besonders lohnenswert ist ein Spaziergang entlang des Westerdeichs mit seinen hübschen Fischerhäusern.

Aktivitäten

Nicht nur Naturliebhaber, auch Aktivurlauber kommen in Neßmersiel auf ihre Kosten.

Besonders bekannt ist Neßmersiel für seine Wattwanderungen. In ca. 2,5 Stunden kann man mit einem erfahrenen Wattführer entweder nach Baltrum oder Norderney wandern. Zurück nach Neßmersiel geht es mit der Fähre. In unserem Ferienhaus finden Sie weitere Informationen und Adressen von Wattführern, wenn Sie vor Ort eine Wattwanderung planen.

Am Strand gibt es eine Surfzone, ideal für Wassersportler zum Wind- und Kitesurfen.

Zudem gibt es in Neßmersiel eine Paddel- und Pedalstation. Mieten Sie sich ein Kanu und fahren Sie von Neßmersiel aus über die große Fehn in Richtung Emden oder Norddeich und erkunden die Natur. Wenn Sie genug haben, geben Sie das Kanu einfach wieder an einer Station ab, mieten ein Fahrrad und fahren zurück.

Ostfriesland und die Gemeinde Dornum verfügen über ein gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen. Die meisten verlaufen sie auf kleinen, gut befestigten Straßen abseits der großen Hauptverkehrsstraßen und sind auch für Menschen, die selten Fahrrad fahren und für Kinder gut geeignet. Sie sind gut ausgeschildert und führen entlang der Deiche, am Wasser und durch Marsch und Moor.

Neßmersiel mit Kindern

Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, bietet der Indoor-Spielpark „Sturmfrei“ in Neßmersiel viel Platz zum Spielen und Toben auf 3.800 m² . Kletterburgen und -wände, Trampolin, Minibowlingbahn, Fußball, Volleyball, Kinderkino und Kleinkinderbereich bieten für jede Altersgruppe viel Spaß und Action. Der Eintritt ist mit der Nordsee-Service Card kostenfrei.

Auch im komplett umzäunten Garten des Ferienhaus Roese mit Klettergerüst und Schaukel können Kinder unbesorgt spielen.

MerkenMerken

MerkenMerken